OBA-Radio Live

An der 20. Ostschweizer Bildungs-Ausstellung (OBA) war es so weit: ContentMakers, die Trägerschaft von VideoGang, organisierte das erste Berufswahlradio der Schweiz!

Junge Leute aller Altersklassen erhielten während der ganzen Messe rund um die Uhr Informationen über Berufswahl, Bewerbung, sicheres Auftreten und vieles mehr. Abgerundet wurde das ganze Programm durch tolle Musik, Grüsse und Wünsche, sowie einem Education Game, bei dem Schüler/innen ihr Wissen unter Beweis stellen konnten.

Ansturm

Freitag, der 30. August 2013, versprach ein schöner und ruhiger Tag zu werden. An der Olma-Messe in St. Gallen erzitterte aber um 8:30 Uhr plötzlich die Erde von den Schritten tausender Jugendlichen auf Berufssuche. Die jungen Berufssuchenden verteilten sich weitläufig auf dem riesigen Gelände, um in den Hallen in die Tätigkeiten von unzähligen Bildungsangeboten reinzuschnuppern. Um den Schüler/innen die Wahl zu erleichtern und zu versüssen, wurden einige Anstrengungen unternommen, unter anderem auch unsere: Mit einem Radio sollten die Jugendlichen über das riesige Bildungsangebot informiert werden, ausserdem wurden ihnen Tricks vermittelt, um den Beruf zu finden, der ihnen auch wirklich gefällt.

 

Berufe im Fokus

In unserer Rubrik „Berufe im Fokus“ wurden von unserem Moderator Jeremie Levy jeweils Gespräche mit Fachleuten und Lehrlingen geführt, welche einen unbekannten oder speziellen Beruf ausführten. In den jeweils halbstündigen Interviews erzählten die Fachleute über ihren Berufsweg, sprich wie sie überhaupt dazu gefunden hatten und was ihre täglichen Aufgaben seien. Die spannenden Antworten faszinierten viele der jungen Zuhörer, die das Programm entweder direkt in der OBA-Live Lounge oder über das Internet mitverfolgt hatten.

 

Patrick Hölterhoff und Samuel Niedermann stellen den Beruf des Drucktechnologen vor

 

So kommst du zum Ziel

Ein Thema, das vielen Schülern Angst macht, ist das Bewerbungsgespräch. Um den Jungen die ganzen Abläufe des Bewerbungsprozesses – von der Bewerbung selbst bis zum Vorstellungsgespräch – zu erklären, und um Tipps dazu geben zu können, luden wir verschiedene Berufsbildner und Experten ein.

 

Herr Wagner vom Gartenbau Wagner gibt wertvolle Bewerbungstipps

 

Education Game

Beim Education Game hatten viele Jugendliche und Familien die Chance, ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Mit korrekten Antworten durften die Gruppen bis zu 150 Maopop-Lollis mit nach Hause nehmen. In einem kleinen Wissensquiz beantworteten die Jungs und Mädchen Fragen über Politik, Allgemeinwissen, Logik, Geschichte und zu diversen anderen Bereichen. Dazu mussten sie eine von ihnen gewünschte Anzahl von Maopops als Einsatz setzen, die sie dann entweder verloren oder dazu gewannen.

 

Die Familie Frey gewann 150 Maopops!

Sondersch(l)au

Bei der Rubrik Sondersch(l)au, hatten wir jeden Tag ein Interview mit einem Verantwortlichen der verschiedenen Sonderschauen. Bei den Sonderschauen ging es um verschiedene Aspekte die während der Berufswahl einen Einfluss auf den Jugendlichen ausüben. Zum Beispiel wird der Alkoholmissbrauch von Eltern thematisiert oder die Geschlechterrolle in der Berufswelt.

 

Herr Millius von der Sonderschau „Handshake“ simulierte direkt ein Vorstellungsgespräch mit unserem Moderator

 

Stars und ihre Berufe

In dieser Rubrik durften sich die Zuhörer über die verwunderlich normalen  Lebenswege der Stars erfreuen. Ja, auch Stars wie Bligg oder Mr. Da-Nos fingen klein an und starteten mit einer einfachen Lehre in die Berufswelt, bevor diese mit ihrer Musik bekannt wurden. Diese spannenden Geschichten zeichneten wir am Telefon mit den Stars persönlich auf. Dieser Berufswerdegang faszinierten vor allem Nachwuchs-DJ`s und andere Talente die in unserer Lounge gebannt zuhörten.

 

Leo Ritzmann erzählt von seiner speziellen Karierre

 

 Lebenswege 2.0

Als Abschlussarbeit eines Lernenden Mediamatiker wurde Lebenswege 2.0 ins Leben gerufen. Das Radioprojekt, welches das Ziel hatte die außergewöhnlichen Lebenswege von Erfolgreichen und Berühmten aufzuzeichnen, wurde wiederbelebt um direkt am OBA-Live Stand weiterzumachen. So konnten die Jugendlichen verstehen, dass viele Wege nach Rom führten.

 

 Fabienne Locher von der OBA-Organisation hatte einen bunten Berufsweg

 

Alles in allem war es für uns eine lehrreiche Erfahrung, und wir hoffen, wir konnten vielen Jugendlichen die Berufswahl vereinfachen! Unsere Erfahrungen werden wir verarbeiten und dann an der ZEBI – der Zentralschweizer Bildungsausstellung – wieder alles geben!

Das ganze Berufswahlradio wird hier bald in voller Länge als Podcast erhältlich sein.

 

Weitere Informationen findest du hier:

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.